Die Regionalgeschäftsstelle Heide-Wendland

Zusammen für Mensch und Natur

Der NABU ist im ganzen Heide-Wendland mit vielen Gruppen ehrenamtlich für Mensch und Natur aktiv. Neun dieser Gruppen mit insgesamt gut 6.100 Mitgliedern rund um Celle, Uelzen und im Wendland haben sich zu einem Regionalverbund zusammengeschlossen. Auf den Seiten des NABU Heide-Wendlands können Sie diese Gruppen näher kennen lernen. 

Aktuelles


Die Unterschriftenlisten für das Volksbegehren sind eingetroffen!

 

Endlich ist es soweit! Das sammeln der Unterschriften für das Volksbegehren Artenvielfalt kann beginnen. Was hierfür benötig wird, sind die originalen gedruckten Unterschriftenlisten. Aufgrund ihres Formates können sie leider nicht eigenständig ausgedruckt werden, wir stellen sie auf Rückfrage jedoch gerne bereit. Wo die Listen erhältlich sind, finden Sie hier.


Foto: NABU/Andrea Pohlen
Foto: NABU/Andrea Pohlen

Die Öffnungszeiten  sind:

 

Freitag: 10:00-13:00 Uhr

 

… und nach telefonischer Voranmeldung 

 



Auch in diesem Jahr findet auch NABU Gut Sunder das alljährliche Apfelfest statt!

 

Es wird ein buntes Programm für die ganze Familie geben mit einer Kinder-Ralley und einer Hofführung für Erwachsene

 

Zahlreiche Stände informieren über Imkerei, Natur-und Reisen und natürlich alles rund ums Obst.

 

Wir freuen uns wenn wir Sie  am 3.Oktober auf NABU-Gut Sunder begrüßen dürfen!



Danke für 72.167 Unterschriften!

Bis zum 1.9.2020 konnten wir bereits über 72.000 gültige Unterschriften sammeln. In der Region Heide-Wendland wurden bereits 5.206 Unterschriften registriert. Das sind 1.862 mehr als im Vormonat - ein toller Erfolg.

Das Sammeln geht nun aber weiter, denn Ziel ist es, dass 10% der Wahlberechtigten, also etwa 610.000, in ganz Niedersachen das Volksbegehren unterschreiben.



Foto: NABU/Christian Stein
Foto: NABU/Christian Stein

Corona und Fledermäuse:  Müssen wir uns Sorgen machen, ob eine Übertragung von Viren durch bei uns heimische Fledermäuse möglich ist? Mehrere Akteure aus Naturschutz und Wissenschaft haben sich zusammengetan und eine übersichtliche Kurzinfo zum Thema bereitgestellt:

Download
Fledermaeuse-und-SARS-CoV-2-Kurzinfo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 530.4 KB